Gipsi

 

Mein Zwergkaninchen heißt Gipsi und ist ca. 4 Jahre alt (*2001). Mit einem Alter von 5 Wochen zog mein kleiner "Osterhase" bei uns ein (6. April 2001). Er ist rotzfrech, aber ur süß! ;)

 

An den Wochenenden liegt er oft stundenlang in meinem Zimmer auf seiner Decke und schläft und genießt dabei die Ruhe. Ab und zu dann reißt er auch an einer Schachtel rum, oder zerreißt mir irgendetwas anderes unter dem Bett. *gg* Wenn er so in meinem Zimmer liegt, da braucht er oft lange nichts zu fressen. Wenn ihn aber dann mal der Hunger packt, läuft er in die Küche zum Fressen und danach geht´s wieder ins Zimmer zum Schlafen.

 

Der kleine Schlawiner beißt auch schon mal in die Mauer oder wenn man nicht aufpasst, kann es schon mal passieren, dass plötzlich das Schuhband abreißt. *fg* Was Gipsi absolut nicht leiden kann, ist wenn man ihn alleine läßt. Er liebt zwar die Ruhe, aber allein sein mag er trotzdem nicht. Was er auch braucht sind seine Schmusestunden. Wenn ihm danach ist, kommt er, stubst einen an und entweder schleckt er zuerst die Hand und steckt dann seinen Kopf drunter oder er schiebt gleich seinen Kopf unter die Hand, damit man ihn streichelt. Wenn er genug hat, geht er wieder.

 

Er mag es gar nicht in die Höhe gehoben zu werden, aber wenn man sich zu ihm auf den Boden legt, dann macht er schon mal einen Sprung auf meinen Rücken. Es kommt auch vor, wenn er übermütig ist, dass er durch die halbe Wohnung fetzt oder auf meinem Bett rumhüpft, sich in der Luft dreht und hacken schlägt. Danach läßt er sich oft umfallen und muss verschnaufen. (Das hat mich vielleicht das erste mal erschreckt! *gg*)

 

Ganz süß sieht er aus, wenn er sich am Ohr kratzt oder sich putzt. Oft liegt er auch in der Küche unter dem Sessel ganz entspannt da und schaut dann ganz stolz drein. Mein Gipsi ist schon ein niedlicher Bengel! ;)